Chronik

 

1974

Gründung einer RSG-Gruppe bei der Sportvereinigung Eintracht Höhr-Grenzhausen mit 11 bisherigen Turnerinnen unter Leitung von Marlies Fischer

1975

Teilnahme an der Welt-Gymnaestrada in Berlin,

Platz 4 bei der DSM Gruppe (Amrei Fischer, Sibylle Fischer, Michaela Lebensky, Sabine Riegner),

Platz 16 bei der DJM Gruppe (Helga Butz, Gerhild Fischer, Claudia Martin, Ursula Martin, Claudia Schulte, Margit Tischbein)

1976

Gründung einer Abteilung RSG bei der Sportvereinigung Eintracht Höhr-Grenzhausen (Abteilungsleiterin: Marlies Fischer),

Ausrichtung der DJM in Montabaur,

Platz 5 und Platz 8 bei der DJM Gruppe (Amrei Fischer, Sibylle Fischer, Michaela Lebensky, Sabine Riegner) und (Helga Butz, Gerhild Fischer, Claudia Martin, Claudia Schulte, Margit Tischbein)

1977

Platz 6 und Platz 7 bei der DJM Gruppe (Amrei Fischer, Sibylle Fischer, Michaela Lebensky, Sabine Riegner) und (Helga Butz, Gerhild Fischer, Claudia Martin, Margit Tischbein)

1978

Platz 8 bei der DSM Gruppe (Claudia Corzelius, Sabine Corzelius, Maria Fischer, Anke Oster, Beatrix Portugall, Sigrid Tries),

Platz 6 bei der DM Gruppe (Amrei Fischer, Gerhild Fischer, Sibylle Fischer, Claudia Martin, Sabine Riegner, Judith Schröter)

1979

Platz 1 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Günes Baydu, Tanja Becker, Silke Gerz, Tatjana Hoffmeier, Nicole Kriebs, Petra Wizemann),

Platz 6 bei der DM Gruppe (Amrei Fischer, Gerhild Fischer, Sibylle Fischer, Claudia Martin, Sabine Riegner, Judith Schröter)

1980

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Daniela Arends, Annette Best, Sylvia Möller, Nicole Reichgeld, Carina Saal, Andrea Stengert, Birgit Weiler)

1981

Ausrichtung der DSM in Trier,

Platz 8 bei der DSM Gruppe (Günes Baydu, Tanja Becker, Silke Gerz, Nicole Kriebs, Michaela Schmitt, Petra Wizemann),

Platz 8 bei der DJM Gruppe (Claudia Corzelius, Sabine Corzelius, Anke Oster, Beatrix Portugall, Judith Schröter, Sigrid Tries, Jutta Ziegler)

1982

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Annette Best, Annette Ferdinand, Sylvia Kluwig, Britta Kuhlmann, Monika Liesenfeld, Kerstin Reith, Kirsten Vogler),

Platz 5 bei der DSM Gruppe (Günes Baydu, Tanja Becker, Silke Gerz, Nicole Kriebs, Michaela Schmitt, Birgit Weiler, Petra Wizemann)

1983

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Nicole Gensty, Pia Melchior, Kerstin Müller, Jeannette Oster, Anette Rasch, Marion Schmidt, Tanja Zöller)

1984

Platz 8 bei der DSM Gruppe (Annette Best, Annette Ferdinand, Britta Kuhlmann, Kerstin Müller, Jeannette Oster, Kerstin Reith, Marion Schmidt, Tanja Zöller)

1985

Platz 4 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Yvonne Baran, Claudia Brauneck, Nicole Gensty, Andrea Kamp, Jennifer Mays, Pia Melchior, Anette Rasch),

Platz 7 bei der DSM Gruppe (Annette Best, Britta Kuhlmann, Kerstin Müller, Jeannette Oster, Kerstin Reith, Marion Schmidt, Tanja Zöller),

Britta Kuhlmann Platz 12 bei der DSM

1986

Platz 3 bei der DJM Gruppe (Annette Best, Sylvia Kluwig, Britta Kuhlmann, Monika Liesenfeld, Jeannette Oster, Kerstin Reith, Claudia Schütz),

Platz 6 bei der DSM Gruppe (Claudia Foik, Nicole Gensty, Pia Melchior, Alexandra Perini, Anette Rasch, Marion Schmidt, Tanja Zöller),

Britta Kuhlmann Platz 8 bei der DSM

1987

Platz 7 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Johanna Adler, Sylvia Blaschka, Annette Kalter, Kerstin Kraus, Esther Vazquez-Herbst, Daniela Werner, Nadine Wetzel, Katrin Wolf),

Platz 14 bei der DJM Gruppe (Andrea Kamp, Pia Melchior, Alexandra Perini, Edith Roth, Marion Schmidt, Tanja Zöller),

Platz 8 bei der DM Gruppe (Annette Best, Sylvia Kluwig, Britta Kuhlmann, Monika Liesenfeld, Jeannette Oster, Kerstin Reith),

Britta Kuhlmann Platz 18 bei der DJM,

Tanja Zöller Platz 21 bei der DJM,

Annette Best Platz 2 beim Deutschland-Cup Jugend

1988

Platz 6 bei der DM Gruppe (Annette Best, Andrea Kamp, Britta Kuhlmann, Jeannette Oster, Alexandra Perini, Kerstin Reith, Marion Schmidt, Tanja Zöller)

1989

Platz 7 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Maria Dückershoff, Susanne Kalter, Alexandra Latos, Tina Lehr, Miriam Müller, Vita Tan, Christina Werner),

Platz 7 bei der DSM Gruppe (Johanna Adler, Rita Hannemann, Annette Kalter, Kerstin Kraus, Nadine Wetzel, Nicole Winter, Katrin Wolf),

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft Gruppe und Platz 8 bei der DM Gruppe (Annette Best, Gerhild Fischer, Andrea Kamp, Jeannette Oster, Alexandra Perini, Marion Schmidt, Tanja Zöller)

1990

Platz 8 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Maria Dückershoff, Susanne Kalter, Miriam Müller, Phanida Sinsamranjit, Vita Tan, Christina Werner),

Platz 7 bei der DJM Gruppe (Johanna Adler, Rita Hannemann, Annette Kalter, Kerstin Kraus, Nicole Winter, Katrin Wolf),

Marion Schmidt Platz 8 beim Deutschland-Cup,

Jeannette Oster Platz 10 beim Deutschland-Cup

1991

Ausrichtung der Süddeutschen Meisterschaft in Höhr-Grenzhausen,

Plätze 10 und 12 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Esther Blumenberg, Julia Delinsky, Katharina Delinsky, Désirée Eudenbach, Kathrin Kalter, Sabine Metzler, Ines Niemczyk, Sabrina Zeies) und (Maria Dückershoff, Susanne Kalter, Miriam Müller, Phanida Sinsamranjit, Vita Tan, Christina Werner),

Platz 3 bei der DJM Gruppe (Johanna Adler, Meike Ferrari, Rita Hannemann, Annette Kalter, Kerstin Kraus, Nicole Winter, Katrin Wolf),

Platz 6 bei der Süddeutschen Meisterschaft Gruppe und Platz 11 bei der DM Gruppe (Annette Best, Sylvia Kluwig, Monika Liesenfeld, Jeannette Oster, Alexandra Perini, Claudia Schütz, Tanja Zöller)

1992

Platz 9 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Esther Blumenberg, Katharina Delinsky, Désirée Eudenbach, Kathrin Kalter, Sabine Metzler, Ines Niemczyk, Sabrina Zeies),

Platz 10 bei der DSM Gruppe (Meral Aydin, Maria Dückershoff, Susanne Kalter, Phanida Sinsamranjit, Vita Tan, Christina Werner, Stephanie Zwick),

Platz 9 bei der DJM Gruppe (Johanna Adler, Meike Ferrari, Annette Kalter, Kerstin Kraus, Nicole Winter, Katrin Wolf),

Platz 4 bei der Süddeutschen Meisterschaft Gruppe und Platz 7 bei der DM Gruppe (Francesca Dumitrescu, Sylvia Kluwig, Monika Liesenfeld, Jeannette Oster, Alexandra Perini, Marion Schmidt, Tanja Zöller),

Francesca Dumitrescu Platz 10 bei der DM,

Start von Francesca Dumitrescu und Christina Werner bei einem Turnier in Dänemark

1993

Ausrichtung des Deutschland-Cups in Höhr-Grenzhausen,

Platz 9 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Sinja Alsbach, Esther Blumenberg, Désirée Eudenbach, Kathrin Kalter, Ines Niemczyk, Esther Rheinbay, Judith Rheinbay),

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft Gruppe und Platz 9 bei der DM Gruppe (Johanna Adler, Francesca Dumitrescu, Meike Ferrari, Annette Kalter, Sandra Kolei, Nicole Winter, Katrin Wolf),

Francesca Dumitrescu Platz 12 bei der DM,

Christina Werner Platz 7 beim Deutschland-Cup Schülerinnen

1994

Platz 9 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Denise Bröring, Daniela Franken, Claudia Rebocho, Claudia Schuba, Claudia Theis, Janet Werner),

Platz 9 bei der DSM Gruppe (Esther Blumenberg, Jasmin Boucsein, Désirée Eudenbach, Anne-Susan Günther, Kathrin Kalter, Ines Niemczyk, Esther Rheinbay, Judith Rheinbay),

Francesca Dumitrescu Platz 17 bei der DM,

Start von Francesca Dumitrescu und Kathrin Kalter bei einem Turnier in Dänemark

1995

Berufung von Kathrin Kalter in den Bundeskader D/C 1995,

Ausrichtung des Deutschland-Cups in Koblenz,

Platz 5 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Denise Bröring, Helena Funk, Mechthild Krüger, Anika Mohr, Claudia Rebocho, Claudia Schuba, Regina Thomas, Janet Werner),

Platz 12 bei der DSM Gruppe (Esther Blumenberg, Jasmin Boucsein, Kathrin Kalter, Ines Niemczyk, Judith Rheinbay, Claudia Theis, Melanie Wagner),

Start von Esther Blumenberg und Kathrin Kalter bei einem Turnier in Bulgarien

1996

Platz 6 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Denise Bröring, Kathrin Elingshausen, Helena Funk, Anika Mohr, Claudia Schuba, Regina Thomas, Janet Werner),

Platz 9 bei der Süddeutschen Meisterschaft Jugend-Gruppe und Platz 5 beim Deutschland-Cup Gruppe (Esther Blumenberg, Kathrin Kalter, Ines Niemczyk, Claudia Rebocho, Esther Rheinbay, Judith Rheinbay, Melanie Wagner),

Kathrin Kalter Platz 20 bei der DJM,

Start von Esther Blumenberg, Kathrin Kalter, Judith Rheinbay und Melanie Wagner bei einem Turnier in Kanada

1997

Ausrichtung des Deutschland-Cups in Koblenz,

Platz 7 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe und Platz 11 bei der DSM Gruppe (Denise Bröring, Kathrin Elingshausen, Helena Funk, Anika Mohr, Regina Thomas, Janet Werner),

Platz 10 bei der Süddeutschen Meisterschaft Jugend-Gruppe und Platz 7 beim Deutschland-Cup Gruppe (Esther Blumenberg, Kathrin Kalter, Esther Rheinbay, Judith Rheinbay, Melanie Wagner),

Kathrin Kalter Platz 14 beim Deutschland-Cup Jugend,

Christina Werner Platz 4 beim Deutschland-Cup

1998

Platz 8 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Verena Becker, Mariel Delgado, Magdalena Gonsiorowski, Eleni Mihailidis, Lisa Quadt, Susanna Rüst, Judith Schuba, Vanessa Vogel),

Platz 5 bei der Süddeutschen Meisterschaft Jugend-Gruppe und Platz 9 bei der DJM Gruppe (Kathrin Elingshausen, Helena Funk, Agnes Kwidzinski, Anika Mohr, Janet Werner),

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft  Gruppe und Platz 9 bei der DM Gruppe (Esther Blumenberg, Kathrin Kalter, Francesca Reinermann, Esther Rheinbay, Judith Rheinbay, Melanie Wagner),

Agnes Kwidzinski Platz 31 bei der DSM,

Kathrin Elingshausen Platz 12 beim Deutschland-Cup Schülerinnen,

Start von Agnes Kwidzinski bei einem Turnier in Ungarn

1999

Berufung von Agnes Kwidzinski in den Bundeskader D/C 1999,

Ausrichtung des Deutschland-Cups in Koblenz,

Platz 5 bei der Süddeutschen Meisterschaft Jugend-Gruppe und Platz 9 bei der DJM Gruppe (Magdalena Gonsiorowski, Agnes Kwidzinski, Anika Mohr, Lisa Quadt, Susanna Rüst, Vanessa Vogel),

Agnes Kwidzinki Platz 22 bei der DJM,

Vanessa Vogel Platz 43 bei der DJM,

Kathrin Elingshausen Platz 1 beim Deutschland-Cup,

Helena Funk Platz 10 beim Deutschland-Cup,

Melanie Wagner Platz 18 beim Deutschland-Cup,

Magdalena Gonsiorowski Platz 3 beim Deutschland-Cup Jugend,

Start von Agnes Kwidzinski und Vanessa Vogel bei einem Turnier in Tschechien

2000

Berufung von Agnes Kwidzinski in den Bundeskader C 2000,

Platz 12 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe (Christina Bischoff, Selina Grigat, Julia Hübinger, Suna Özcan, Karina Schuba, Tina Wagner),

Platz 4 bei der Süddeutschen Meisterschaft und Platz 8 bei der DM Gruppe (Esther Blumenberg, Helena Funk, Kathrin Kalter, Esther Rheinbay, Judith Rheinbay, Melanie Wagner),

Platz 3 bei der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft (Helena Funk, Agnes Kwidzinski, Lisa Quadt, Vanessa Vogel, Irina Tschaschina),

Agnes Kwidzinski Platz 12 bei der DJM,

Vanessa Vogel Platz 23 bei der DJM,

Start von Helena Funk, Lisa Quadt und Susanna Rüst bei einem Turnier in Österreich,

Start von Agnes Kwidzinski, Lisa Quadt, Susanna Rüst und Vanessa Vogel bei einem Turnier in England,

Verleihung des „Grünen Bandes“ für vorbildliche Talentförderung an die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik der Sportvereinigung Eintracht Höhr-Grenzhausen

2001

Berufung von Agnes Kwidzinski in den Bundeskader C 2001,

Umbenennung des Vereins durch Fusion mit dem VfL Höhr-Grenzhausen in Sportfreunde Höhr-Grenzhausen,

Platz 7 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe und Platz 9 bei der DSM Gruppe (Olga Baksaraew, Selina Grigat, Alisa Intini, Viola Kwidzinski, Meike Müller, Suna Özcan, Karina Schuba, Tina Wagner),

Viktoria Wirz Platz 40 bei der DSM,

Magdalena Gonsiorowski Platz 3 beim Deutschland-Cup,

Agnes Kwidzinski Platz 15 bei der DM,

Vanessa Vogel Platz 18 bei der DM,

Start von Karina Schuba und Viktoria Wirz bei einem Turnier in Bulgarien

2002

Berufung von Viktoria Wirz in den Bundeskader D/C 2002,

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe und Platz 5 bei der DSM Gruppe (Christina Graf, Alisa Intini, Meike Müller, Suna Özcan, Karina Schuba, Jana Tag),

Platz 1 bei der Süddeutschen Meisterschaft und Platz 4 bei der DM Gruppe (Helena Funk, Magdalena Gonsiorowski, Agnes Kwidzinski, Anika Mohr, Lisa Quadt, Vanessa Vogel),

Viola Kwidzinski Platz 31 bei der DSM,

Magdalena Gonsiorowski Platz 2 beim Deutschland-Cup,

Start von Viola Kwidzinski bei einem Turnier in Frankreich

2003

Berufung von Viola Kwidzinski in den Bundeskader D/C 2003,

Ausrichtung des Deutschland-Cups in Koblenz,

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe und Platz 6 bei der DSM Gruppe (Christina Graf, Katerina Klein, Viola Kwidzinski, Janina Praass, Jana Tag, Pia Wehling),

Viola Kwidzinski Platz 20 bei der DSM,

Christina Graf Platz 35 bei der DSM,

Jana Tag Platz 40 bei der DSM,

Karina Schuba Platz 15 beim Deutschland-Cup Jugend,

Suna Özcan Platz 29 beim Deutschland-Cup Jugend

2004

Berufung von Christina Graf und Viola Kwidzinski in den Bundeskader D/C 2004,

Platz 3 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe und Platz 7 bei der DSM Gruppe (Christina Graf, Katerina Klein, Elena Meurer, Janina Praass, Pia Wehling, Paulina Wiechoczek, Jessica Zahn),

Platz 4 bei der Süddeutschen Meisterschaft Jugend-Gruppe und Platz 5 bei der DJM Gruppe (Nadja Diewald, Viola Kwidzinski, Suna Özcan, Karina Schuba, Jana Tag),

Viola Kwidzinski Platz 10 bei der DSM,

Christina Graf Platz 24 bei der DSM,

Nadja Diewald Platz 37 bei der DJM,

Karina Schuba Platz 13 beim Deutschland-Cup Jugend

2005

Berufung von Viola Kwidzinski in den Bundeskader C 2005,

Ausrichtung der DSM in Koblenz,

Platz 5 bei der Süddeutschen Meisterschaft Schüler-Gruppe und Platz 8 bei der DSM Gruppe (Lisa Cremer, Christina Graf, Selina Gundert, Katerina Klein, Janina Praass),

Platz 4 bei der Süddeutschen Meisterschaft Jugend-Gruppe und Platz 5 bei der DJM Gruppe (Viola Kwidzinski, Elena Meurer, Suna Özcan, Karina Schuba, Jana Tag),

Christina Graf Platz 20 bei der DSM,

Katerina Klein Platz 36 bei der DSM,

Selina Gundert Platz 40 bei der DSM,

Viola Kwidzinski Platz 25 bei der DJM,

Jana Tag Platz 35 bei der DJM,

Nadja Diewald Platz 3 beim Deutschland-Cup

2006

Berufung von Christina Graf zunächst in den Bundeskader D/C 2006, dann in die Junioren-Nationalgruppe und damit in den Bundeskader C,

Platz 11 bei der DSM Gruppe (Katharina Dedkow, Marie Kussi, Anika Menningen, Rebecca Praass, Gözde Simsek),

Platz 11 beim Deutschland-Cup Gruppe (Nadja Diewald, Suna Özcan, Karina Schuba, Jana Tag, Vanessa Vogel),

Regionalliga Platz 2,

Marie Kussi Platz 42 bei der DSM,

Jana Tag Platz 32 bei der DJM,

Nadja Diewald Platz 8 beim Deutschland-Cup,

Start von Jana Tag und Marie Kussi bei einem Turnier in Malaysia

2007

Berufung von Christina Graf in den Bundeskader C 2007,

Christina Graf Platz 12 mit der Junioren-Nationalgruppe bei der JEM,

Platz 7 bei der DSM Gruppe (Marie Kussi, Anika Menningen, Rebecca Praass in der Gruppe des Turnverbandes Mittelrhein),

Platz 9 beim Deutschland-Cup Gruppe (Nadja Diewald, Suna Özcan, Karina Schuba, Jana Tag, Vanessa Vogel),

Regionalliga Platz 2,

Marie Kussi Platz 35 bei der DSM,

Jana Tag Platz 20 bei der DJM,

Nadja Diewald Platz 7 beim Deutschland-Cup,

Gründung der DTB-Turn-Talentschule Rhythmische Sportgymnastik Höhr-Grenzhausen

2008

Berufung von Christina Graf in den Bundeskader C 2008 und in den JEM-Kader,

Berufung von Marie Kussi in den Bundeskader D/C 2008,

Ausrichtung der DM Gruppen und des Deutschland-Cups Gruppen in Koblenz,

Platz 6 bei der DSM Gruppe (Marie Kussi, Anika Menningen, Rebecca Praass in der Gruppe des Turnverbandes Mittelrhein),

Platz 9 beim Deutschland-Cup Gruppe (Nadja Diewald, Suna Özcan, Karina Schuba, Jana Tag, Vanessa Vogel),

Rebecca Praass Platz 31 bei der DSM AK 11,

Marie Kussi Platz 13 bei der DSM AK 12,

Anika Menningen Platz 26 bei der DSM AK 12,

Christina Graf Platz 5 bei der DJM AK 15,

Jana Tag Platz 10 bei der DM,

Nadja Diewald Platz 11 beim Deutschland-Cup,

Start von Marie Kussi, Rebecca Praass, Lena Nussbaum, Sara Weber und Emma List bei einem Turnier in Belgien,

Platz 10 beim DTB-Turn-Talentschul-Pokal (Sophia Dötsch, Chiara Servatz, Rebecca Praass)

2009

Regionalliga Platz 2,

Platz 7 bei der DSM Gruppe (Lena Nussbaum, Chiara Servatz, Sara Weber in der Gruppe des Turnverbandes Mittelrhein),

Chiara Servatz Platz 20 bei der DSM AK 10,

Lena Nussbaum Platz 25 bei der DSM AK 10,

Rebecca Praass Platz 26 bei der DSM AK 12,

Marie Kussi Platz 14 bei der DJM AK 13,

Jana Tag Platz 10 bei der DM,

Christina Graf Platz 13 beim Deutschland-Cup,

Nadja Diewald Platz 29 beim Deutschland-Cup,

Platz 15 beim DTB-Turn-Talentschul-Pokal (Emma List, Lilia Schirokowa, Jessika Gasicev, Lena Nussbaum)

2010

Regionalliga Platz 1,

Platz 6 bei der DSM Gruppe (Jessika Gasicev, Lena Nussbaum, Chiara Servatz, Sara Weber in der Gruppe des Turnverbandes Mittelrhein),

Rebecca Praass Platz 23 bei der DJM AK 13,

Jana Tag Platz 13 bei der DM,

Start von Jana Tag, Rebecca Praass, Lena Nussbaum, Sara Weber, Jessika Gasicev, Emma List und Lilia Schirokowa bei einem Turnier in Belgien,

Platz 11 beim DTB-Turn-Talentschul-Pokal (Emma List, Yvonne Viorica, Jessika Gasicev)

 2011

Regionalliga Platz 2,

Platz 20 beim Deutschland-Cup Schülerinnen Gruppe (Sibel Azgun, Sophia Dötsch, Laura Elgert, Emma List, Yvonne Viorica),

Platz 8 bei der DSM Gruppe (Jessika Gasicev, Lena Nussbaum, Sara Weber in der Gruppe des Turnverbandes Mittelrhein),

Platz 6 bei der DJM Gruppe (Anika Menningen, Rebecca Praass, Chiara Servatz in der Gruppe des Turnverbandes Mittelrhein),

Lilia Schirokowa Platz 33 bei der DSM AK 10,

Yvonne Viorica Platz 34 bei der DSM AK 10,

Emma List Platz 36 bei der DSM AK 10,

Jana Tag Platz 8 bei der DM,

Start von Rebecca Praass, Lena Nussbaum und Chiara Servatz bei einem Turnier in Bulgarien,

Platz 16 beim DTB-Turn-Talentschul-Pokal (Katharina Stein, Emma List, Yvonne Viorica)

2012

Regionalliga Platz 3,

Platz 20 beim Deutschland-Cup Schülerinnen Gruppe (Sibel Azgun, Paula Bartel, Sophia Dötsch, Laura Elgert, Emily Hahn, Katharina Stein),

Katharina Stein Platz 38 bei der DSM AK 10,

Emily Hahn Platz 39 bei der DSM AK 10,

Emma List Platz 34 bei der DSM AK 11,

Yvonne Viorica Platz 36 bei der DSM AK 11,

Jessika Gasicev Platz 36 bei der DSM AK 12,

Rebecca Praass Platz 20 beim Deutschland-Cup Juniorinnen,

Start von Rebecca Praass, Elisabeth Berioza, Lena Nussbaum, Jessika Gasicev, Emma List, Yvonne Viorica und Emily Hahn bei einem Turnier in Belgien,

Platz 14 beim DTB-Turn-Talentschul-Pokal (Emily Bossauer, Emily Hahn, Katharina Stein)

2013

Platz 10 bei der DSM Gruppe (Emily Bossauer, Julia Bossauer, Emily Hahn, Katharina Stein, Christina Welz), 

  

Platz 11 beim Deutschland-Cup Juniorinnen Gruppe (Sibel Azgun, Elisabeth Berioza, Sophia Dötsch, Emma List, Lena Nussbaum, Yvonne Viorica),

 

Emily Bossauer Platz 49 bei der DSM AK 10,

 

Christina Welz Platz 51 bei der DSM AK 10,

 

Emily Hahn Platz 43 bei der DSM AK 11,

 

Yvonne Viorica Platz 48 beim Deutschland-Cup Schülerinnen,

 

Elisabeth Berioza Platz 71 beim Deutschland-Cup Juniorinnen,

 

Rebecca Praass Platz 18 bei Deutschland-Cup Seniorinnen,

 

Start von Elisabeth Berioza, Emily Hahn, Leonie Elgert und Darleen Reinermann bei einem Turnier in Tschechien,

 

Start von Rebecca Praass, Elisabeth Berioza, Lena Nussbaum, Sophia Dötsch, Emma List, Yvonne Viorica und der Schülerinnen-Gruppe bei einem Turnier in Luxemburg,

 

Start von Rebecca Praass, Christina Welz und Anastasia Welz bei einem Internationalen Turnier in Nürnberg,

 

Start von Emma List, Emily Hahn, Julia Bossauer und Christina Welz bei einem Turnier in Polen,

 

Platz 12 beim DTB-Turn-Talentschul-Pokal (Anastasia Welz, Christina Welz, Emily Bossauer) 

2014

Ausrichtung des Deutschland-Cups Einzel in Koblenz,

Platz 9 bei der DSM Gruppe (Emily Bossauer, Julia Bossauer, Kristina Engelmann, Isabel Milchin, Christina Welz),

Platz 21 beim Deutschland-Cup Juniorinnen Gruppe (Sibel Azgun, Sophia Dötsch, Pauline Eltgen, Emily Hahn, Emma List, Yvonne Viorica),

Platz 7 beim Deutschland-Cup Gruppe (Elisabeth Berioza, Lena Nussbaum, Rebecca Praass, Jana Tag, Nicole Walth),

Christina Welz Platz 39 bei der DSM AK 11,

Elisabeth Berioza Platz 43 beim Deutschland-Cup Juniorinnen,

Rebecca Praass Platz 27 bei Deutschland-Cup Seniorinnen,

Start von Rebecca Praass, Elisabeth Berioza, Sophia Dötsch, Pauline Eltgen, Emma List, Yvonne Viorica, Julia Bossauer, Christina Welz und Anastasia Welz bei einem Turnier in Luxemburg,

Start von Pauline Eltgen (Einzel) und der Junioren-Gruppe (Sibel Azgun, Sophia Dötsch, Emily Hahn, Emma List, Yvonne Viorica) bei einem Turnier in Tschechien,

 

Platz 15 beim DTB-Turn-Talentschul-Pokal (Darleen Reinermann, Kira Fasel, Anastasia Welz)

 

2015

Ausrichtung des DTB-Turn-Talentschul-Pokals Süd-West in Koblenz, 

  

Platz 11 bei der DSM Gruppe (Emily Bossauer, Julia Bossauer, Lena Dötsch, Kira Fasel, Anastasia Welz, Christina Welz),

 

Platz 12 bei der DJM Gruppe (Sibel Azgun, Sophia Dötsch, Emily Hahn, Emma List, Yvonne Viorica),

 

Platz 8 beim Deutschland-Cup Gruppe (Elisabeth Berioza, Pauline Eltgen, Lena Nussbaum, Rebecca Praass, Jana Tag, Nicole Walth),

 

Start von Elisabeth Berioza, Pauline Eltgen, Lena Nussbaum, Sophia Dötsch, Julia Bossauer, Lena Dötsch, Kira Fasel und Emma Lynn Deurer bei einem Turnier in Luxemburg,

 

Platz 10 beim DTB-Turn-Talentschul-Pokal Süd-West (Kira Derr, Emma Lynn Deurer, Aurelia Linnig, Lena Dötsch, Kira Fasel, Anastasia Welz)

 

 
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Höhr-Grenzhausen e.V.