Damengymnastik Ü50 

Damengymnastik Ü50

 

Gymnastik wirkt wie ein kleiner Jungbrunnen. Sie kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher und fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen. Zudem hält sie die Gelenke geschmeidig. Mit zunehmendem Alter kann es zu Überlastungen, Muskelverspannungen sowie mangelnder Beweglichkeit kommen und die Beschwerden nehmen zu. Wer seinen Körper dagegen fit hält, hat gute Chancen, länger beschwerdefrei, selbstständig und mobil zu bleiben. Deshalb ist Gymnastik auch im Alter wichtig.

Jede Stunde enthält Übungen zur Verbesserung der aeroben Ausdauer, Kräftigung und Koordination sowie Beweglichkeit. Alle werden dazu angeleitet, ihre eigenen Körpersignale zu achten und zu respektieren und mit Spaß und Freude an dem dynamischen Ganzkörpertraining teilzunehmen.

Um die Einheit von Körper-Geist-Seele zu trainieren, endet die Stunde mit einer Entspannung.

An wen richtet sich das Angebot?

Gestresste, abgespannte Menschen, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen

  • Ältere und untrainierte Menschen

  • Menschen mit leichten gesundheitlichen Einschränkungen • Wiedereinsteigerinnen
    • Sport-Interessierte

    Eine vernünftige Zielsetzung ist das Wichtigste, denn es müssen keine Extremleistungen sein, die uns ein positives Körpergefühl und Wohlbefinden vermitteln.

    Wenn Sie also schon immer etwas für sich tun wollten, Spaß und Aktivität in der Gruppe erleben möchten, dann packen Sie die Sporttasche und kommen zum Training.

    Wer: Marlies Scholz lizenzierte Übungsleiterin C und B Sport in der Prävention, zahlreiche Qualifikationen durch regelmäßige Fortbildungen, staatlich geprüfte Phytotherapeutin/ Ernährungsberaterin

  • Wo: jedem Mittwochabends von 18.30 – 20.00 Uhr in die neuen Sporthalle der Goethe-Schule Höhr-Grenzhausen 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Höhr-Grenzhausen e.V.