Unsere B-Junioren

Die Hitze stand auf dem Rasenplatz in Bendorf und die Stimmung war zum Schneiden !!!

Am 20.06.2018 stand das Relegationsspiel für den Aufstieg in die Bezirkslieger der B-Jugend zwischen den SportFreunden und dem FSV Lahnstein auf dem Plan und ein Triple sollte her.

Mit dem eigenen Fanclub hinter der Mannschaft angereist, haben sich die SportFreunde in der dritten Minute schon die erste Chance erspielt, aber auch der Nachschuss ging nicht in den Kasten. Danach hat sich der Spielverlauf ausgeglichen dargestellt und Chancen gab es auf beiden Seiten. Nachdem die Abwehr der SportFreunde geschlafen hat, musste Carlo dies auch wiedergutmachen und grätschte am 16zehner den Ball vom Gegner in einer fairen Aktion ab. Kurz vor der Trinkpause, so in der 19 Minute, hat Jonas über die linke Seite nach innen gezogen und den Führungstreffer erzielt. Nach einer Ecker der Lahnsteiner wurde ein schneller Konter gefahren und in einer zweier Kombination zwischen Jonas und Carlo hat dieser noch elegant den Ball in der 37. Minute über den Torwart in die Maschen gelupft. Vor der Halbzeitpause gab es noch ein reisen Chance mit drei Nachschussmöglichkeiten, aber keiner sollte im Tor landen. 

Die zweite Halbzeit war ein weniger schwieriger für beide Seiten, denn die Hitze machte beiden Mannschaften zu schaffen. Es wurden immer wieder einige Distanzschüsse auf das Tor der Lahnsteiner abgefeuert, aber irgendwie immer auf den Torwart, der damit kein Problem hatte. Dann auf einmal ein „Luck Punch“ von Lahnstein und der Ball bewegte sich in einem weiten Bogen ins Tor zum 2:1. Jetzt haben die Lahnsteiner noch einmal Blut geleckt und euphorisch versuchten sie das Spiel nochmals rumzureißen. Den Zuschauern aus Höhr-Grenzahausen ging aber ganz schön der Stift !!!

Zu guter Schluss, also in der 80 Minute, kam dann doch noch der krönende Abschluss mit dem 3:1 von Jonas für die SportFreunde. Somit ist der B-Jugend und dem Trainerteam (Jürgen und Erwin) der Traum von dem Triple geglückt (gewonnene Meisterschaft, Pokalsieger und Aufsteiger).

 

Erlöst und auf auf zu neuen Ufern und weiteren Fahrten in die Region.
 

Letztes Saisonspiel in der B-Jugend Leistungsklasse am 26.05.2018 auf dem Flürchen gegen Untermosel !!!
 

Auch wenn schon letzte Woche alles durch den Sieg gegen FV Rübenach entschieden war und die Meisterschaft gewonnen wurde, wurde dieses Spiel trotzdem absolut ernst genommen und mit der bewährten Stammelf gestartet. Die Temperaturen waren auch noch um 16.45 Uhr richtig heiß, aber dennoch war es ein recht schnelles und körperbetontes Spiel. Durch einen unbeabsichtigten Tritt in die Hacken des Gegners hatte Marc leider einen Elfmeter initiiert, der auch erfolgreich zur Führung der Gäste umgesetzt wurde. Aber der Garant für Tore, bei den SportFreunden, alias Torschützenkönig mit 21 Treffern in der Saison (Jonas),  erzielte er den verdienten Ausgleich. Es wurden den Zuschauern schöne Kombinationen gezeigt und auch einige Chancen erspielt, aber das Leder wollte nicht in den Kasten – noch nicht !!! Die Trinkpause hatte die SportFreunde regeneriert und nach einem Pressschlag hat Ferhat die Pille vor den Fuß bekommen und den Führungstreffer zum 2:1 erzielt. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit hatte Joans nicht nur den Pfosten sondern auch die Gäste aus Kobern zum Zittern gebracht. 

Die zweite Halbzeit startete recht human und ruhig und die Heimmannschaft hatte mehr Spielanteile. Irgendwie war bei Untermosel die Luft raus, was die SportFreunde nutzten und mal wieder durch Jonas noch vor der Trinkpause das 3:1 erzielten. Dies sollte es aber nicht gewesen sein und nach einem langen Ball den Jonas noch in der eigenen Spielhälfte mit dem Kopf vorlegte ging es im Spurt zum gegnerischen Tor. Aus dem Augenwinkel gesehen ist Jannik ebenfalls mitgespurtet und bekam den abgelegten Ball auf den Fuß und machte den 4.1 Endstand. Das war doch nochmals zum Saisonabschluss der Meisterschaft ein super Erfolg gegen den Erzrivalen, der den SportFreunden  einmal die Meisterschaft am letzten Spieltag nahm.

Ebenfalls erfreulich zu erwähnen sind Luca der auf dem zweiten Platz mit 10 Treffern sowie Yannik und Eren, die auf dem 5 Platz mit jeweils 8 Treffern der Torschützenliste kamen 

Jetzt noch die letzte Hürde nehmen und nächsten Samstag am 02.06.2018 in Bendorf die JSG August im Pokalfinale schlagen und dann hat mein ein schönes Double dieses Jahr erreicht.

Viel Glück und wir drücken die Daumen !!!!

B-Jugend JSG Kannenbäcker: Schützenfest bei der Augst

Am 21.4. stand für die JSG Kannenbäcker das nächste Punktspiel auf dem Programm, es ging gegen die JSG Augst Neuhäusel um nichts Geringeres als die nächsten wichtigen Punkte in Richtung Meisterschaft zu machen. Diese Begegnung hat immer einen gewissen Derby-Charakter, in der Hinrunde konnte man zu Hause 3 Punkte sichern und dies war auch für das Auswärtsspiel das erklärte Ziel. Hochmotiviert ging es von Beginn an im Augst-Stadion auf ungewohntem Naturrasen zur Sache und Jonas Klein erzielte sofort in der ersten Minute das 0:1. Bei einem Zweikampf in der 9. Minute, bei dem beide Spieler zu Boden gingen, verletzte sich ein Spieler der Augst so sehr, dass der Einsatz eines Rettungsfahrzeuges notwendig wurde. An dieser Stelle wünschen Spieler, Trainer und Fans der Sportfreunde dem Verletzten gute Besserung! Trotzdem konnte die Augst zunächst ausgleichen, bevor Eren Yavuz direkt im Anschluss die SF wieder in Führung schoss und Jonas Klein 10 Minuten später auf 1:3 erhöhte. Mit einem Doppelschlag vor dem Pausenpfiff durch erneut Jonas Klein und Yannik Schultheis zogen die SF auf 1:5 davon. Nach der Pause machte Jonas da weiter, wo er vor der Pause aufgehört hatte und legte, immer gut bedient von seinen Mannschaftskameraden, noch drei Tore nach, auch die Augst erzielte per Strafstoß noch einen Treffer, so dass das Endergebnis mit 2:8 zu Buche stand. Zahlreiche mitgereiste Fans bekamen also einiges geboten. Noch zwei weitere Siege müssen nun eingefahren werden, dann ist den Sportfreunden die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Die nächsten Spiele: Kreispokal Viertelfinale: 28.04.18, 11:15 Uhr in Hillscheid, Meisterschaft: 05.05.18, 16:45 Uhr Moorsberg. Fans sind herzlich willkommen!

Trainerkontakte der B1-Junioren:

 

Jürgen Mutschall - Handy: 0178 1498404


Trainingszeiten:

Montags         18:45-20:15 Moorsberg Stadion  
Dienstags       18:00-19:30 in Hillscheid 

Donnersags    18:00-19:30 Moorsberg Stadion

Trainerkontakte der B2-Junioren:

 

Jürgen Mutschall - Handy: 0178 1498404

Henrik Klas  Tel. 02624 4916 - Handy: 0176 21715211


Trainingszeiten:

Montags         18:45-20:15 Moorsberg Stadion  

Donnersags    18:00-19:30 Moorsberg Stadion

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Höhr-Grenzhausen e.V.